20 Juli 2012

Die Edelsteintrilogie - Liebe geht durch alle Zeiten

  

Die Edelsteintrilogie möchten wir euch gerne zusammen vorstellen, da der Inhalt nahtlos ineinander übergeht. Man kann nicht wie bei vielen anderen Trilogien nur ein Buch lesen, wenn man ein halbwegs befriedigendes Ende haben möchte.

Die Edelsteintrilogie "Liebe geht durch alle Zeiten" ist wie folgt im Arena Verlag erschienen:

1. Band Rubinrot; Erscheinungstermin: Januar 2009
2. Band Saphirblau; Erscheinungstermin: Januar 2010
3. Band Smaragdgrün; Erscheinungstermin: Dezember 2010

Klappentext Rubinrot:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Klappentext Saphirblau:
Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten.

Klappentext Smaragdgrün:
Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann ...
 

Unsere Meinung:

Die Covers sind alle drei wunderbar und detailliert gestaltet. Sie fallen direkt ins Auge, passen hervorragend zu der Story und zu den jeweiligen Titeln. Der Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen, was zum Genre Jugendbuch gut passt.  

Die Story ist spannend, interessant, romantisch und sogar ab und an witzig zugleich. Wir waren jedenfalls total gefesselt von der Story. Zeitreise-Romane gibt es viele, aber diese Story ist unserer Meinung nach mit anderen Romanen über Zeitreisende nicht zu vergleichen.

Die Charaktere sind alle sehr liebevoll geschildert und wirken total real. Viele haben wir sehr ins Herz geschlossen und wir wollten immer mehr über sie lesen. 

Gwendolyn oder kurz genannt Gwen als Protagonistin ist ein Teenager durch und durch. Gwens Stimmungswechsel konnten schon manchmal regelrecht nerven. Wenn sie aber immer vernünftig gehandelt hätte, wäre die Story allerdings nicht mehr glaubwürdig gewesen. Denn so wie Gwen und ihre Freunde geschildert wurden, sind Teenager nun mal richtig beschrieben.

Die Umgebungen konnten wir uns durch gute Beschreibungen bildlich optimal vorstellen. Auch die wunderbaren Kleider, die Gwen bei ihren Zeitreisen trägt, wurden mit viel Liebe zum Detail beschrieben. Wir haben uns alles gerne vorgestellt und von den tollen Kleidern geschwärmt.

Das Ende der zwei ersten Bände war offen und hat uns fast den letzten Nerv geraubt. Wir waren froh, dass wir alle Bücher fast ohne Unterbrechung hintereinander lesen konnten.

Fazit:

Eine tolle Story, die zum Träumen verleitet und von der man süchtig werden kann. Bei keinem der drei Bände wurde uns langweilig. Wir finden, dass Frau Gier nicht nur gute Frauenromane schreiben kann, sondern auch wunderschöne Jugendbücher, die einen total fesseln können. 

Wir vergeben:

Kommentare:

  1. Ich habe nicht die Bücher der Edelstein-Trilogie gelesen, aber die Hörbücher gehört. Die Reihe hat mir auch wirklich gut gefallen und irgendwann werde ich auf jeden Fall auch noch die Bücher lesen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hörbücher haben wir auch gehört... Eine Rezension dazu gibt es auch bald hier zu lesen....

      Löschen
  2. Ich will die Reihe auch schon lange mal lesen, aber bisher besitze ich si enoch nicht. Aber ich schmachte sie immer mal wieder im Buchhandel an :)

    AntwortenLöschen